Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile


Wir freuen uns, dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

Künstliche Intelligenz in der Justiz

3. September 2024, 17:00 bis 19:00 Uhr

Landtag Nordrhein-Westfalen

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Justiz ist eine Chance, birgt jedoch auch Herausforderungen. Dabei sind auch ethische Fragen zu bedenken. Was kann respektive darf künstliche Intelligenz in der Justiz leisten und wie können konkrete, technisch und rechtlich tragfähige Anwendungsszenarien aussehen?

 

Uns als CDU-Landtagsfraktion geht es darum, die Justiz für das 21. Jahrhundert zu stärken. In der Justiz gibt es bereits mehrere KI-gestützte Projekte zur Steigerung der Effizienz, auf die die Anwaltsseite zur Beschleunigung ihrer Arbeit zurückgreift: Die Justiz benötigt Waffengleichheit, um auf der Höhe der Zeit als Garant der Rechtsstaatlichkeit zu stehen.

 

Bei dem Einsatz von KI in der Justiz – insbesondere ihrer möglichen Anwendungsfelder und praxisorientierten Implementierung – freuen wir uns auf Ihre Erfahrungen, Anregungen und Vorschläge  aus der Praxis. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen im Rahmen eines Werkstattgesprächs überlegen, wie wir den Einsatz von KI in der Justiz gestalten können.

 

Dieses findet statt am

 

Dienstag, den 03. September 2024, 17.00 bis 19.00 Uhr,

im Landtag Nordrhein-Westfalen, CDU-Fraktionssaal,

Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf.

 

Wir sind davon überzeugt, dass Ihre Expertise dazu beitragen wird, den Einsatz von KI in der Justiz weiterzuentwickeln.

 

Wir freuen uns auf Sie!